Fri, 16 Mar 2012 00:00:00 +0100

JPY verzeichnet Kursgewinne zum EUR und zum USD

Nach mehreren Tagen anhaltender Rückläufigkeit konnte der japanische Yen beim gestrigen Handel einige seiner Kursverluste wiedergutmachen. Die USD/JPY-Paarung, die kürzlich bis auf 84,15 angestiegen war, fiel beim europäischen Handel gestern um annähernde 85 Pips, bevor sie sich bei 83,30 stabilisierte. Die EUR/JPY-Paarung sank gestern um über 100 Pips bis auf 108,57, bevor eine leichte Erholung einsetzte und das Paar sich bei 108,85 stabilisierte. Heute sollten Yen-Händler ein Auge auf verschiedene US Indikatoren halten, die im Laufe des Tages bekannt gegeben werden. Die jüngsten geldmarktpolitischen Lockerungsmaßnahmen der Bank of Japan wirken sich weiterhin negativ auf den Yen aus. Analysten prognostizieren, dass, angesichts der schwachen japanischen Wirtschaftlage und der jüngsten positiven US Wirtschaftsindikatoren, die USD/JPY-Paarung das Potential in sich birgt in nächster Zeit bis auf 85,00 anzusteigen. Sollten auch nur einige der US Wirtschaftsnachrichten heute über den Erwartungen einkommen, könnte der Yen zum Wochenschluss seine gestrigen Kursgewinne umkehren.

Disclaimer: Trading Foreign Exchange carries a high level of risk and may not be suitable for all investors. There is a possibility that you could sustain a loss of all of your investment and therefore you should not invest money that you cannot afford to lose. You should be aware of all the risks associated with Foreign Exchange trading. ForexYard

Chatroom